Ich setz den Akt des Gehens als Akt der Kunst um. Ich bin ein Walking-Artist.
  Startseite
    Die Natur
    Kunst & Literatur
    Dialoge
    Sport & Fitness
    Tonkünstler
    Reisen & Kultur
    Body & Soul
    Essen & Trinken
    Satire & Co.
    Theater & Kino
    Weisheiten
    Philosophische Betrachtungen
    Gefühle & Persönliches
    Wirtshaus
    Wissenschaft
    Cult & Radio & Cultradio
    Schlachten
    Kardinaltugenden
    Home & Family
    Liebesleben & Handarbeit & Kreatives
    Politik-, Wirtschafts- & Bankenwahnsinn
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback



http://myblog.de/el.commandante

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kunst & Literatur

Jagdschein nur zu Mordzwecken

„Der Papierarbeiter Filzmoser hat seinen Nachbarn, den wie er in der Papierfabrik Steirermühl beschäftigt gewesenen Papierarbeiter Nöstlinger irrtü... weiterlesen
29.5.17 21:55


43 liebesgeschichten

didi will immer. olga ist bekannt dafür. ursel hat schon dreimal pech gehabt. heidi macht keinen hehl daraus. bei elke weiß man nicht genau. petra... weiterlesen
26.5.17 09:10


märzliebesg.dicht

herbert banane auto nuss schade super sonne schluss weiterlesen
20.5.17 22:29


Der Untergeher

Von Thomas Bernhard "Tatsächlich konnte ich ja sagen, er war zwar unglücklich in seinem Unglück, aber er wäre noch unglücklicher gewesen, hätt... weiterlesen
9.5.17 15:19


Johann Wolfgang von

willst du immer weiterschweifen? sieh, das gute liegt so nah. lerne nur das glück ergreifen, denn das glück ist immer da. ___________________ ... weiterlesen
6.12.16 00:15


gedicht

ein interessantes buch hab ich grad gefunden über die architektur des späten 18. und frühen 19. jahrhunderts also über die damalige architektu... weiterlesen
23.2.03 20:59


advent

advent I nicht vieles ist einem von der alten zeit g.blieben in trockenen sommern ist ganz wien wie kurze lunte advent II die deu... weiterlesen
9.12.15 19:48


Wolf

"... liebesg.schichten, die sich nicht als leidensg.schichten ausweisen können, fehlt es an fallhöhe. ..." weiterlesen
28.11.03 21:35


jedes individuum wird sobald es ein museum betritt interessant weiterlesen
28.5.03 01:42


einfach zum nachschenken

das leben ist eine kunst. ebendies auch eine kunst des schriftstellers sein [erstes] buch NICHT zu schreiben. weiterlesen
24.7.03 02:15


wenn ich bedeutend wäre, wäre ich gern bescheiden.

maunches musz dochd wean, damid äs ned zu xschegn brauchd. [manches muß gedacht werden, damit es nicht zu geschehen braucht.] weiterlesen
19.7.03 16:01


GEHEN

"Wie wir ja auch nur eine sogenannte Stellung zu beziehen haben, allem, was wir begreifen, gegenüber, wie allem, was wir nicht begreifen, das wir a... weiterlesen
14.1.04 20:05


manche buchtitel deuten bereits die spannung zwischen thema und methode an. weiterlesen
31.10.15 18:14


ANFÜHRUNGEN & ERWÄHNUNGEN

... - auch die zeit ist ein maler - nie mehr fühlte ich wie damals - gelebt wird nicht im ereignis, sondern im prozess - unsere familie... weiterlesen
19.10.15 21:14


war's heute oder im 3. stock?!??

- habe mir heute ein bild aus 2015 g.kauft. titel: "jüngere leute tauchen im scheinwerferlicht auf und erinnern sich", maler unbekannt _________... weiterlesen
12.10.15 22:15


GRIFFEN

mir träumte in meiner erGRIFFENheit vor den großen werken, büchern, daß man schweigen sollte. mir träumte weiters, daß ich möglicherweise noch etwa... weiterlesen
19.9.15 00:41


https://de.wikipedia.org/wiki/Impression,_Sonnenaufgang

1. stufe - wahrnehmen - spüren - im augenblick seyn - in seinen eigenen sinnen seyn - schauen-hören-riechen-haptik(tastend b.greifen)(=begre... weiterlesen
12.9.15 22:59


denk dir g.fälligst selbst eine überschrift aus [...]

"die unerträgliche leichtigkeit des seins" ist ein roman des tschechischen autors milan kundera aus 1984. geschrieben im exil. man kann ihn zum bei... weiterlesen
14.8.15 17:57


lichtung

manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern werch ein illtum [ernst jandl, 1925-2000] weiterlesen
5.8.15 22:55


otto grünmandl 1924-2000

höret, was erfahrung spricht: hier ist's so wie anderswo. nichts genaues weiß man nicht, dieses aber ebenso. [OOOTTTTTTTOOO kum owe auf an sc... weiterlesen
28.7.15 22:41


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung