Ich setz den Akt des Gehens als Akt der Kunst um. Ich bin ein Walking-Artist.
  Startseite
    Home & Family
    Die Natur
    Kunst & Literatur
    Dialoge
    Sport & Fitness
    Tonkünstler
    Reisen & Kultur
    Body & Soul
    Essen & Trinken
    Satire & Co.
    Theater & Kino
    Weisheiten
    Philosophische Betrachtungen
    Gefühle & Persönliches
    Wirtshaus
    Wissenschaft
    Cult & Radio & Cultradio
    Schlachten
    Kardinaltugenden
    Liebesleben & Handarbeit & Kreatives
    Politik-, Wirtschafts- & Bankenwahnsinn
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 



https://myblog.de/el.commandante

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
"diego maradona der fußballer der aus 50 metern entfernung mit dem ball eine telefonnummer wählen konnte."

max merkel
als fußballtrainer konnte er neben rapid wien auch den TSV 1860 münchen, den 1. FC nürnberg und atlético madrid zum meister machen.
8.12.18 22:04


wirtshaus. abends. raucherbereich.

"wie war nürnberg?"

"ich fand den nürnberger christkindlesmarkt epochal. ist direkt langweilig, wieder nach hause zu kommen. die vielen hübschen girls von der heide. hat spaß gemacht zu flirten."

"'klingeling' und 'klipp-klapp, klipp-klapp'?"
8.12.18 21:53


geht's den politikern gut, geht's den politikern gut
geht's den lobbyisten gut, geht's den lobbyisten gut
geht's der wirtschaft gut, geht's der wirtschaft gut
geht's den banken gut, geht's den banken gut
geht's diesen gaunern gut, geht's uns allen gut
8.11.18 06:48


guten morgen
dumm sind wir
du gehst noch mal aufs bett
untauglicher versuch weiterzuschlafen
wozu?
so und dadurch wird der tag des herrn länger
wenn man anzieht wird er noch länger
was wir immer gelacht haben
gleichungen wenn sie nervten
sie wollten wunder
worte waren ihnen egal
7.10.18 08:14


Scheissen+und+brunzen+sind+kunsten
scheissvater-scheissmutter-scheissbruder-scheisschwester-scheisskind-scheissonkel-scheisstante
scheissgrossvater-scheissgrossmutter-scheiss-oder-scheissmama-scheisspapa-scheissclo-bleda-atomregen-bleda-atomregen-atomschas-futschas-futkind-futonkel-futtante-hurenfut-hurenvater-hurenmutter
vater und mutter-scheissen-ins-clo
oaschmama-oaschpapa
futschas-oasch-oder-scheissfut-oaschbleda-atomregen bleda-atomschas-atomfut-huren-atom-mama-papa
dazu-die-mutter-brunzt-der-vater-brunzt-die-schwester-brunzt-der-bruder-brunzt-die-tante-brunzt-der-onkel brunzt-die-grossmutter-brunzt-der-grossvater-brunzt-das-kind-der-vater-brunzt-auf-die-mutter-der-bruder-brunzt-auf-die-schwester-der-onkel-brunzt-auf-die-tante-der-grossvater-brunzt-auf-die-grossmutter-alle-brunzen-ins-clo-auf-den-vater-auf-den-bruder-auf-den-onkel-auf-den-grossvater
scheissen-und-brunzen-sind-kunsten

++++++++++++++++++++++++
konrad bayer/gerhard rühm 1958 in: Die Wiener Gruppe. Hrsg. Gerhard Rühm. Reinbek bei Hamburg. Rowohlt 1967.
23.9.18 14:41


au weh au weh au weh i glaub i brauch an tee
16.6.18 14:31


cristiano ronaldo

also wenn ich eine frau wär den cristiano ronaldo würd ich nicht drüberlassen
15.6.18 19:51


Also: ... FF ... Viel Vergnügen !!!
15.6.18 12:32


"ein bisserl wehren spornt das begehren." martin mayer
14.6.18 13:11


STATISTIK

gesamt Visits: 4187534 Besucher: 4132746 Gästebucheinträge: 180 Weblogeinträge: 2265 Abonnenten: 5
13.6.18 17:21


GAME OVER - Thank you for playing
24.5.18 06:13


Sorry if I looked interested. I'm not.
24.5.18 06:13


in sich plötzlich den glauben an gott zu entdecken ist zuwenig. oder photos der schönen natur zu posten. wichtiger ist den nur noch schwach gefühlten mensch in sich selbst wieder zu entdecken und AUßERHALB des internets etwas für andere die noch weniger oder nichts haben zu tun.
22.5.18 20:20


ich kannte ihn sehr gut wir zogen in der gegend herum ich schrieb ihm gleichnisse auf für die leute unterwegs was wir lachten wir jagden erlebten ein wunder nach dem anderen er war übrigens der beste liebhaber von uns sein name: ötzi - 5.000 jahre in der spalte & noch immer steif
19.5.18 19:55


nachtflug

es geschehen gute dinge
und es geschehen schlechte dinge
das war immer schon so
schlecht ist, daß die weisheit verlorengeht
8.6.17 22:10


weites land

die einen suchen ständig die große liebe
ich nur das nächste wc
7.6.17 20:34


weisheit teil XII

es ist gefährlich dem schicksal nicht zu gehorchen
5.6.17 22:59


schachpartie neulich im wirtshaus goldener hirsch

[ablenkungsmanöver]

"ich hab einen g'kannt, der ist an seinem todestag noch schwimmen g'wesen."

"was hat er denn g'habt?"

"ertrunken ist er."

"au weh!!! ich hab immer g'wußt, deine witz g'hören zwischen die grabstein."

"beim schachspielen kann einen auch der schlag treffen. ohne schmäh."

[stille]
4.6.17 19:55


kybernetik

ganz gut ist es sich von zeit zu zeit in den bereich der 2. ebene zu begeben und sich zurückzuziehen
das ist die funktion der funktionen
die wissenschaft der wissenschaft
und vor allem
das verstehen des verstehens
dann wirst du plötzlich die probleme der 1. ebene in einer weise beleuchten können die du auf der 1. ebene nicht wahrnehmen konntest

entrümple alle erwartungsnormen & binsenweisheiten & floskeln & trivialitäten & phrasen und schau nach was dann noch überbleibt

mit einer nuance den alltag zertrümmern
sonst nur die phrase:
mit dem alltag eine nuance zertrümmern
2.6.17 21:52


Jagdschein nur zu Mordzwecken

„Der Papierarbeiter Filzmoser hat seinen Nachbarn, den wie er in der Papierfabrik Steirermühl beschäftigt gewesenen Papierarbeiter Nöstlinger irrtümlich, wie er vor Gericht ausgesagt hat, erschossen. Er habe auf einen plötzlich aus dem Unterholz des sogenannten Peiskamerwaldes auffliegenden Fasan geschossen, dabei aber nicht den Fasan, sondern Nöstlinger getroffen, mit welchem er schon über fünfundzwanzig Jahre auf die Jagd gehe.
Nöstlinger sei sofort tot gewesen. Mit Nöstlinger habe ihn, Filzmoser, eine lebenslängliche Freundschaft verbunden. Zeugen haben vor Gericht ausgesagt, dass die beiden seit dem Zeitpunkt, in welchem sich Nöstlinger einen Kredit für einen Zubau zu seinem Haus haben verschaffen und auch gleich mit der Ausführung habe anfangen können, nicht mehr gesprochen hatten. Denn dem Filzmoser war ein solcher, von ihm an derselben Stelle in Linz beantragter Kredit abgewiesen worden. Es ist bekannt, dass im Traunviertel sehr viele Männer ihren Jagdschein nur zu Mordzwecken erwerben."

Thomas Bernhard - Der Stimmenimitator
Kurzgeschichten
29.5.17 21:55


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung